Ranzmaier mit 100% zum neuen Landesobmann gewählt

Am Dienstagabend fand in Innsbruck der 35. ordentliche Landesjugendtag des Ringes freiheitlicher Jugend statt. Dabei stand neben der optischen Neugestaltung des Vereins, der künftig öffentlich als „Freiheitliche Jugend“ unter neuem Logo firmiert, auch ein Wechsel an der Vereinsspitze auf dem Programm. Im Beisein von hochkarätigen Ehrengästen, beginnend bei FPÖ-Landesparteiobmann Markus Abwerzger sowie RFJ-Delegationen aus Salzburg und Vorarlberg rund um deren Landesobmann LAbg. Christof Bitschi, bis hin zu Hannes Zingerle, als Landtagsabgeordneten der Südtiroler Freiheitlichen, wurde dabei Langzeitobmann Christoph Jäger von Christofer Ranzmaier an der Vereinsspitze abgelöst.

„Es liegen spannende Zeiten vor uns”, ist sich der frischgebackene Obmann Ranzmaier – der von der FPÖ als Jugendkandidat auf wählbarer Stelle in die kommende Landtagswahl geschickt wird – mit Blick auf das anstehende Wahljahr in Bund, Land sowie der Landeshauptstadt sicher. „Gemeinsam starten wir in spannende Wahlkämpfe und wir sind motivierter denn je. Wir Freiheitliche haben die Jugend auf unserer Seite, weil wir nach wie vor die Einzigen sind, die ihre Themen offen und glaubwürdig thematisieren. Das werden wir die politischen Mitbewerber künftig auch noch deutlicher spüren lassen“, so Ranzmaier, der mit seiner neuen Mannschaft erfolgshungrig in die politische Zukunft der Freiheitlichen Jugend sowie auch ihrer Mutterpartei blickt.

Sichtlich stolz zeigt sich auch FPÖ-Landesobmann Markus Abwerzger: „Unsere Jugend ist hoch motiviert und wichtiger Bestandteil der freiheitlichen Familie. Besonders in Wahlkampfzeiten kann die Partei immer auf die Jugend zählen und auf deren Einsatz bauen. Langfristiges Ziel muss es nun sein, auch die größte Jugendorganisation in Tirol zu werden!“

Der scheidende Obmann Christoph Jäger wurde für seine Verdienste rund um die Freiheitliche Jugend zum Ehrenmitglied ernannt und sowohl FPÖ-Landesobmann Abwerzger als auch Ranzmaier bedankten sich für die von ihm in den vergangenen Jahren geleistete Arbeit.